Stadtjugendring Ingolstadt

Stadtjugendring

Vorstandswahl Mai 2019

Verantwortet werden alle Angebote, Aktivitäten, Einrichtungen und Dienste des Stadtjugendrings von einer ehrenamtlich tätigen Vorstandschaft, die aus dem/der Vorsitzenden, dem/der StellvertreterIn und bis zu 7 weiteren BeisitzerInnen besteht. Gewählt wird die Vorstandschaft alle zwei Jahre von der zweimal jährlich tagenden Vollversammlung des Stadtjugendrings, der aktuell ca. 69 Delegierten aus 30 Ingolstädter Jugendorganisationen angehören.

Zur Erfüllung der eigenen und von der Stadt Ingolstadt übertragenen Aufgaben und zur Entlastung der Ehrenamtlichen hat der SJR hauptamtliches Personal eingestellt, mit dem die Beschlüsse des Vorstands und der Vollversammlung in der Praxis umgesetzt werden. Offizieller Dienststellenleiter ist der/die Vorsitzende, der/die jedoch alle operativen Aufgaben wie Personalverantwortung mit Dienst/Fachaufsicht, Haushaltsbevollmächtigung etc. satzungsgemäß auf den/die hauptamtlichen GeschäftsführerIn überträgt.
 

Die aktuelle Vorstandschaft (seit Mai 2019) setzt sich wie folgt zusammen (von links oben):

Vorsitzende Annika Kupke (Pfadfinder VCP), Stellvertr.Vorsitzender Andreas Utz (BDKJ),
Tobias Spielmannleitner (Evang.Jugend), Catharina Demmer (Evang.Jugend),
Helene Theobald (Bund Naturschutz), Franziska Gampenrieder (BDKJ)
Lisa Stachel (BDKJ), Miguel Ott (Sprecher offener Jugendeinrichtungen),
Cornelia Böhm (Freie Persönlichkeit)