Stadtjugendring Ingolstadt

Events & Projekte

Poster- und Ideenaktion 2017 zum Thema  >DEINE WAHL!?<

Es haben insgesamt 6 Schulen mit 40 Klassen an der Posteraktion mitgemacht und haben viele Ideen eingereicht. Wir bedanken uns recht herzlich bei den ganzen Schülern und Schülerinnen für ihre Teilnahme. Einige ausgewählte Poster werden vom 7.9. bis 22.9.2017 in der Sparkasse Ingolstadt-EichstättHauptstelle Ingolstadt ausgestellt.

Hier sind einige Eindrücke:

Aus aktuellem Anlass (im Herbst 2017 ist Bundestagswahl und 2018 Landtagswahl) beschäftigen wir uns heuer mit dem Thema

>DEINE WAHL!?<

Stellt Euch vor, es ist Wahl und nur noch Nationalisten, Populisten und Protestwähler gehen wählen! Steht da nicht die Demokratie auf dem Spiel?

Wie müsste Euer ganz persönliches Wahlplakat, Euer Wahlslogan, Euer Wahlspot, Eure Wahlrede oder Euer Wahlprogramm aussehen, damit Ihr zukünftig wählen geht?

Eingereicht werden können künstlerische Arbeiten auf Karton, Fotokollagen, Videos, Reden, Slogans, Sketche, Songs, Theaterstücke uvm.
Teilnehmen können alle Ingolstädter Schulen, Jugendeinrichtungen und Jugendgruppen.
Teilnehmerbonus je Schulklasse / Gruppe v. max. 100 € !


In Kooperation mit und gefördert durch: Amt für Kinder, Jugend & Familie und Kulturreferat

Ausschreibung u. Anmeldeformular Poster & Ideenaktion 2017
SJRIN.Ausschreibung Poster & Ideenaktion 2017.pdfPDF-Download (2.5 MB)

Seit 2006 veranstaltet der Stadtjugendring einen Poster- und Ideenwettbewerb mit  jeweils jugendrelevanten Themen wie Gewalt, Rauchen, Alkohol, Magersucht, Mobbing, Heimat oder Flucht. Die Themen werden von den Jugendlichen künstlerisch und gestalterisch bearbeitet. Das Ergebnis wird am Ende in Form einer Wanderausstellung oder eines grafisch bearbeiteten Poster in der Stadt gezeigt.

>SMARTPHONIA 2020!<

Wir können SMS um die Welt schicken, Fotos von Handy zu Handy, immer und überall kommunizieren mit wem wir wollen – nur wirklich was zu sagen haben wir uns scheinbar nicht mehr!

© Jens Roth (*1975), deutscher Aphoristiker, Querdenker und Schauspieler

Themen der letzten Jahre: Gewalt, Rauchen, Alkohol, Magersucht, Mobbing, Heimat oder Flucht.