Stadtjugendring Ingolstadt

Ehrenamt

Der Stadtjugendring Ingolstadt ist eine Ehrenamtlichen-Organisation, d.h. wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geführt und ist bei der praktischen Umsetzung seiner vielfältigen Aufgaben auf das ehrenamltiche Engagement hunderter Freiwilliger angewiesen. Die Ehrenamtlichen werden durch entsprechende Aus- und Fortbildungen auf ihre jeweilige Aufgabe pädagogisch, organisatorisch und rechtlich vorbereitet und erhalten für ihr Engagement eine Aufwandsentschädigung.

Das SJR-Motto lautet: Hauptamt unterstützt Ehrenamt.

Bundesfreiwillige

Der Stadtjugendring Ingolstadt sucht regelmäßig Bundesfreiwillige ab August oder September jeden Jahres für die FRONTE79, die NEUN, das Spielmobil, das Jugendbildungshaus am Baggersee und den SJR allgemein. Für alle, die nach der Schule nicht sofort ins Studium wollen, aber trotzdem eine sinnvolle Beschäftigung suchen. Bewerbung jederzeit möglich. Weitere Infos hier.

Fahrten und Freizeiten-Betreuerteam

Macht es dir Spaß in und mit einer Gruppe zu reisen? Hast du Interesse an Sport, Kultur, Sprache und aktiver Freizeitgestaltung bzw. besitzt du spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten in diesen Bereichen? Traust du dir zu, für einen begrenzten Zeitraum die Verantwortung für andere Kinder und Jugendliche zu übernehmen?

Wenn du 18 Jahre oder älter bist, du etwas von deiner Freizeit für diese ehrenamtliche Arbeit investieren willst und dich die Fragen neugierig gemacht haben, dann melde dich einfach bei Jugendpfleger Dieter Edenharter unter Tel.: 0841 - 93555-17, per Mail: edenharter@sjr-in.de oder komm´ einfach vorbei!

Komm zum Spielmobil-Team!

Für unsere Spielmobil-Einsätze 2018 suchen wir engagierte und spielbegeisterte Ehrenamtliche zur Verstärkung unseres Teams. Alle, die Zeit und Lust haben im kommenden Sommer beim Spielmobil mitzuarbeiten, können sich ab sofort beim SJR Ingolstadt melden: Per Mail: spielmobil@sjr-in.de oder Telefon: 0841-93555-64

Ferienpass: Betreuer und Betreuerinnen gesucht!

Ob Schüler, Student, Rentner oder Hausfrau – wer gerne mit Kindern arbeitet, kann sich beim Stadtjugendring ein kleines Taschengeld verdienen. Gesucht werden Honorarkräfte, die bei den Ferienpassangeboten als Betreuer helfen.

Der Ferienpass bietet über 750 Veranstaltungen in den Sommerferien. Ob es sich um eine Kinderführung bei der Berufsfeuerwehr handelt oder um einen Aufenthalt auf dem Bauernhof, eine Tagesfahrt ins Legoland nach Günzburg oder eine Nachtwanderung, …

Wir brauchen ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, die sich um die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 15 Jahren kümmern. Wichtigste Voraussetzung: Viel Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Das Engagement wird mit einer Aufwandsentschädigung honoriert.

Engagierte Kursleiter/innen auf Honorarbasis gesucht!

Wir sind immer auf der Suche nach interessanten und innovativen Kursangeboten sowie kompetenten Kursleitern, um unser Ferienpassangebot qualitativ und quantitativ bereichern zu können. Wer Lust hat beim Ferienpass einzusteigen und Kurse anzubieten, meldet sich einfach bei der Ferienpass-Leiterin Isabelle Hermann,

Tel. (0841) 9 35 55-11, E-Mail ferienpass@sjr-in.de.

Fronte 79

Wir suchen ständig junge motivierte Menschen, die sich auf ehrenamtlicher Basis als Thekenkraft für unser Fronte-Café oder Workshopleiter für Tanz, Kultur- und Sportangebote engagieren möchten. Ruf an 0841-9355-14 ab 16 uhr oder schau einfach bei uns in der Fronte 79 vorbei.

NEUN

Wir suchen ständig junge motivierte Menschen, die sich auf ehrenamtlicher Basis als Thekenkraft oder bei Trendsportangeboten engagieren möchten. Schickt uns eine Mail an neun@sjr-in.de oder schau einfach bei uns im Jugendtrendsportzentrum vorbei.